Regelstudienzeit …

Jedes Semester wieder wartet aufs neue der Brief ans Bafögamt, damit ich auch weiterhin meine Förderung erhalte. Inzwischen ist für mich das sechste Semester angebrochen, was bedeutet, dass nach diesem Semester auch mein Baföganspruch (im Bachelor) ausläuft.

Das rührt daher, dass die Förderungsdauer mit der Regelstudienzeit gleichgesetzt wird und diese beim Bachelorstudium in der Regel 6 Semester beträgt. Dazu muss man sagen, dass die Regelstudienzeit von idealen Bedingungen ausgeht, d.h. es gibt keine Überschneidungen bei Kursen, man muss nichts aufs nächste bzw übernächste Semester schieben, weil der Streß einem zuviel wird, oder man durch die Klausur durchgefallen ist, man kann, falls man ein Auslandssemester gemacht hat, alle dort gemachten Punkte hier anrechnen lassen und muss nichts zusätzlich belegen. In der Realität sieht das nun aber etwas anders aus und ich kenn auch einige, die aus diversen Gründen (zuviel Streß, eine nichtbestandene Klausur, zeitraubender Nebenjob) ein 7. Semester einlegen um ihren Bachelor zu machen. Daher kann man die Regelstudienzeit in den meisten Fällen eher als eine untere Grenze ansehen, was die Zeit an der Hochschule betrifft. Das zeigt nun direkt die Problematik mit dem Förderungsanspruch, denn im Endeffekt wird aus einer Mindestdauer eine Höchstdauer, will ich weiterhin Bafög bekommen, darf ich dafür nicht mehr als 6 Semester brauchen. Wäre ich z.B. im letzten Semester durch eine Pflichtvorlesung durchgefallen, wäre es das für mich gewesen, da eine Nachholmöglichkeit erst im nächsten Wintersemester (meinem 7.) möglich ist und zwar völlig unabhängig von meinen sonstigen Studienleistungen.

Advertisements

~ von Dante - 22. März 2013.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: