Goodbye Voyager 1

Voyager 1 ist eine Raumsonde der NASA zur Erforschung des äußeren Planetensystems und des interstellaren Raums. Sie wurde am 5. September 1977 vom Launch Complex 41 auf Cape Canaveral mit einer Titan-IIIE-Centaur-Rakete gestartet.

Heute blogge ich mal über die Voyager I – Sonde und zwar aus mehr, oder weniger gegebenen Anlass. Voyager 1 befindet sich seit nun mehr bald 35 Jahren auf ihrer Reise durch das Sonnensystem und hat damit bereits jegliche Erwartungen an ihre Lebensdauer bei weitem überschritten. Nachdem sie an Jupiter und Saturn vorbeigeflogen ist schwenkt sie in eine um 35° zur Eklipitik geneigte Bahn in Richtung interstellares Medium auf.

Heute, bzw zur Zeit befindet sich die Sonde im sogenannten Termination Shock, dass ist der Bereich in dem nun die Partikel des Sonnenwindes durch das interstellare Medium merklich abgebremst werden und kann als erste richtige Grenze des Sonnensystem gesehen werden (eine genaue Abgrenzung wo das Sonnensystem aufhört ist schwierig zu treffen, beim darauffolgenden Helioseath handelt es sich bereits um ein Gemsich aus Sonnenwindteilchen und interstellaren Medium, ganz zu schweigen von der Oort’schen Wolken, Heimat vieler Kometen, die sich noch bis zu 1,6 Lichtjahre von der Sonne ausdehnt), da hierbei nun zum ersten Mal auf das interstellare Medium getroffen wird.

Logarithmische Darstellung der Entfernungen

Und damit macht Voyager 1 etwas besonderes. Noch nie ist etwas von Menschenhand gebautes soweit vorgedrungen. Nicht nur ist die Sonde damit das am weitesten von der Erde entfernte Objekt, sonderen auch das erste Objekt, dass die Bühne des interstellaren Raums betritt und das ist finde ich ziemlich spannend.

Wo wir gerade bei Raumsonden sind, die nächsten 3 Jahre werden auch nochmal ganz interessant, wenn mit der Sonde Dawn und New Horizon zum ersten Mal gute Bilder von den Zwergplaneten Ceres und Pluto aufgenommen werden. Gerade für mich persönlich sehr aufregend, da planetare Forschung mein Steckenpferd ist.^^

Advertisements

~ von Dante - 16. Juni 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: