Die Krux mit den 5%

„Ich würde euch ja wählen, aber ich habe Angst, dass ich meine Stimme verschwende, wenn ihr nicht über die Fünfprozenthürde kommt.“

So etwas in der Art hört man recht häufig, wenn man mit den Leuten über die kommende Wahl redet beziehungsweise hört man auch von Mitgliederen anderer Parteien, dass man doch lieber ihre Partei wählen soll, weil nur so ein Politikwechsel möglich ist. Taktisches Wählen nennt man sowas. Dazu bleibt eigentlich nur zu sagen:

Ich glaub es hackt.

Taktisches Wählen widersprichP1020388t meinem Verständnis von Demokratie und ist, meiner Meinug nach einer, der Auslöser von niedriger Wahlbeteiligung. Wer geht denn noch zu Wahl, wenn jedes Mal nur Pest und Cholera als wählbar erscheinen?. Der Grundgedanke unserer Demokratie ist doch, dass man die Partei/den Kandidaten wählen sollte, von dem man sich am besten respräsentiert fühlt. Ich würde, sogar soweit gehen und sagen, dass die Aussage: „Ihr kommt doch sowieso nicht ins Parlament“ eine selbsterfüllende Prophzeihung ist. Man wähe Auslt Partei X nicht, weil man denkt das sie sowieso nicht genügend Stimmen bekommt und so bekommt Partei X auch nicht genügend Stimmen.

Mal abgesehen davon, kann man durchaus auch politischen Erfolg haben, ohne das in den Land/Bundestag einzieht. Ohne das Ergebnis der Piraten bei der Bundestagswahl, wären Netzpolitik heute noch kein Thema (Auch wenn es noch starken Verbesserungsbedarf gibt, s.  u.a. Vorratsdatenspeicherung, JMStV ).

Und zum Thema Politikwechsel: Wenn die SPD, die Grünen und die Linke es, wegen 2-3% (meine Schätzung) der Piraten es nicht schaffen, Mappus aus dem Amt zu jagen, sollten sich lieber selbst Gedanken darüber machen, warum, nach allem was im letzten Jahr so vorgefallen, es nur zu einem knappen Kopf-an-Kopfrennen reicht. Bitte nicht anderen den schwarzen Peter zuschieben.

Advertisements

~ von Dante - 23. März 2011.

Eine Antwort to “Die Krux mit den 5%”

  1. So siehts aus, wenn man die Wählen würde die gewinnen wärs mehr Lotto als eine Wahl, man wettet auf den sieger … was würds bringen ?! NIX … Der Text stimmt einfach nur zu 100% … Wenn jeder sagt die Stimme is verschenkt, dann könnens au andere sagen, und DANN wird die 5% Hürde erst recht nicht erreicht … deshalb sollte man einfach mal selber anfangen zu wählen, mit Herz, die Partei hinter der man steht … Denn eine Verschenkte stimme ist nur eine die nicht abgegeben wird (und eine die an die braune Pest geht …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: